Schloss Ippenburg im Regen

Rosen sind Sonnenkinder. Aber manche Rosen bezaubern auch bei Regenwetter.

Schattige Ecken sind nichts für Rosen. Generell gilt: je sonniger, desto besser. Und natürlich hat auch die “Schloss Ippenburg”, die seit 2 Jahren bei mir steht, ein sonniges Plätzchen bekommen. Allerdings zeigt sie sich auch im Regen von der besten Seite: die Blüten neigen kaum zur Mumienbildung und halten auch Landregen stand. Und der zitronige Duft ist übrigens genauso klasse, wie die dicht gefüllten Blüten in hellem rose, das bei gutem Wetter ganz ins Weiße übergeht.

 

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.